Seiteninhalt


Norddeutschland bei Nacht

Deutschland 2019 | Genre Dokumentation | Regie Marcus Fischötter | FSK o.A. | 1Std.33 Min.

16.05.2019
19:00 Uhr
Kinosaal
Das Haus »
Jugend-, Kultur- und Medienwerkstatt und Kommunales Kino
Reeperbahn 28
24340 Eckernförde
Telefon: 04351 7125-77
Fax: 04351 7125-78
E-Mail oder Kontaktformular
2,50 € ermäßigt / 3,00 € normal

Sonnenlicht und Dunkelheit bestimmen seit jeher den Lebensrhythmus des Menschen und die Nacht ist eigentlich zum Schlafen vorgesehen. Doch heute ist es fast schon normal, wenn man den Tag zur Nacht macht. Möglich gemacht hat das die Elektrizität. Trotzdem wir nun nachts das Licht anmachen können, ist ein Feuerwerk nach wie vor faszinierend und wir können unseren Blick nicht vom Sternenzelt lassen. Der Filmemacher Marcus Fischötter zeigt in seiner Dokumentation „Norddeutschland bei Nacht" Bilder des nächtlichen Himmels Norddeutschlands, fängt das Spiel von hell und dunkel ein und mittendrin sind die Menschen, die die Nacht ausgiebig genießen. Doch es gibt auch Menschen, die in der Dunkelheit arbeiten: Der Krabbenfischer Andreas Thaden macht nachts auf der Nordsee seine besten Fänge und die Lichtdesignerin Ulrike Brandi illuminiert mit ihrer Arbeit in den Herrenhäuser Gärten in Hannover einen Pavillon. Der Astrologe Andreas Haenel hingegen versucht, einen Sternenpark einzurichten und sucht deswegen im Nationalpark in Mecklenburg-Vorpommern die größtmögliche Dunkelheit.

Hier TRAILER ansehen

Weitersagen auf