Seiteninhalt


Die Erbinnen

Paraguay, Deutschland, Uruguay, Norwegen, Frankreich, Brasilien 2018 | Genre Drama | Regie Marcelo Martinessi | Mit Ana Brun, Margarita Irún, Ana Ivanova | FSK o.A., Sehenswert ab 14 J. | 1 Std. 38 Min.

10.04.2019
19:00 Uhr
Kinosaal
Das Haus »
Jugend-, Kultur- und Medienwerkstatt und Kommunales Kino
Reeperbahn 28
24340 Eckernförde
Telefon: 04351 7125-77
Fax: 04351 7125-78
E-Mail oder Kontaktformular
2,50 € ermäßigt / 3,00 € normal

Chela (Ana Brun) und Chiquita (Margarita Irún) sind schon seit über 30 Jahren ein Paar. Längst sind ihre Rollen innerhalb ihrer Beziehung festgelegt: Während sich Chela gerne in ihrem Heim in gedämpftem Licht hinter ihrer Staffelei versteckt, organisiert die extrovertierte Chiquita ihr gemeinsames Leben. Die beiden Frauen leben von ihrem Erbe, doch langsam geht ihnen das Geld aus und Chiquita muss sogar für einen Monat wegen Betrugs ins Gefängnis. Für ihre Lebensgefährtin ist das eine große Herausforderung, da plötzlich sie in der Rolle ist, sich um Autofahrten, Haushaltshilfen und Finanzen zu kümmern. Chela kommt nun auf die Idee, einen kleinen Taxi-Service für die älteren Damen in ihrem reichen Nachbarsviertel anzubieten. Bei einer Fahrt lernt sie dann die lebensfrohe Angy (Ana Ivanova) kennen und ist sogleich fasziniert von ihr. Die junge Frau lockt Chela sogar aus ihrer Passivität und erweckt fast vergessene Sehnsüchte in ihr…

Hier TRAILER ansehen

Weitersagen auf