Sprungziele
Inhalt

Get Out

USA 2017 | Genre: Horror, Gesellschaftssatire | Regie: Jordan Peele | FSK ab 16 J. | Laufzeit 1 Std. 44 Min.

Regisseur Jordan Peele richtet in dem Film »Get Out« (dt. »Hau ab«) die Kamera auf das »Monster des Rassismus«, das in den gepflegten amerikanischen Vororten lauert. Das gesellschaftsrelevante Thema wird dabei abseits vom tristen Betroffenheitskino so aufbereitet, dass der Zuschauer nicht gleich das Gefühl bekommt, einen Film mit einem Bildungsauftrag vor sich zu haben.

Datum:

25.11.2020

Uhrzeit:

19:00 Uhr

Ort:

Kinosaal

Das Haus

Jugend-, Kultur- und Medienwerkstatt und Kommunales Kino

Leiterin: Mette Brix

Reeperbahn 28
24340 Eckernförde

Preis:

5,00 €
ermäßigt 3€

Termin exportieren

Regisseur Jordan Peele richtet in dem Film „Get Out“ (dt. „Hau ab“) die Kamera auf das „Monster des Rassismus“, das in den gepflegten amerikanischen Vororten lauert. Das gesellschaftsrelevante Thema wird dabei abseits vom tristen Betroffenheitskino so aufbereitet, dass der Zuschauer nicht gleich das Gefühl bekommt, einen Film mit einem Bildungsauftrag vor sich zu haben.

Der afroamerikanische Fotograf Chris (Daniel Kaluuya) und seine weiße Freundin Rose (Allison Williams) sind seit mittlerweile fünf Monaten ein Paar. Als Rose ihm ihre Eltern vorstellen möchte, stimmt Chris wohl oder übel zu, auch wenn ihn die Sorge umtreibt, wie Roses Eltern auf den schwarzen Freund ihrer Tochter reagieren werden. Doch zunächst erweisen sich Chris’ Bedenken scheinbar als völlig unnötig: Dean (Bradley Whitford) und Missy (Catherine Keener) bereiten den beiden einen herzlichen Empfang und scheinen sich an der Hautfarbe des Partners ihrer Tochter überhaupt nicht zu stören. Doch dann entdeckt Chris, dass die schwarzen Hausangestellten der Familie nicht nur die einzigen Schwarzen in der ganzen Umgebung sind, sondern auch seltsam abwesend und untertänig wirken. Irgendetwas scheint hier nicht mit rechten Dingen zuzugehen.

nach oben zurück